Unsere Touren - Motorrad und Rollerfreunde Bayern

Direkt zum Seiteninhalt

Fronlaichnamswochenende

Motorrad und Rollerfreunde Bayern
Veröffentlicht von Günter Werner in Fichtelgebirge · 11 Juni 2020
Tags: 11.6.2020
Nachdem die Lockerungen vom Lockdown aufgehoben wuren konnten wir und mal wieder zu einer kleinen Ausfahrt treffen, das Wochenende zu Fronlaichnam wurde unser Treff in der Vordorfermühle.
12 bis 14 Juni 2020, so kamen meine Fürther Motorradfreunde mit dazu wir fuhren Ihnen am Freitag entgegen und holten sie praktisch ab und begleiteten sie bis zur Mühle wo es im Biergarten dann ein gemütliches beisammen sein gab.

Zusammentreffen war hier am Parkplatz Hiltpoldstein in der Fränkischen Schweiz

An der Auffahrt Richtung Babilon mit seinen herrlichen Ausblick auf den Steinwald, war mal kurz Beine vertreten und lockern



Bevor es dann ins Quartier ging in die Vordorfermühle gab es Kaffee und Kuchen bei mir im Garten


Am Abend kamen doch diverse Motorradfreunde dazu zum Treff und es wurde mal wieder entspannt geplauscht über die vergangenen Ereignisse Corona und was es noch bringt.
Ach ja und ein eisener Biker aus Freising kam auch mit dazu mit uns das Wochenende zu verbringen, Bernhart Mister Kawasaki



Samstag begann dann die Tour ins Thüringische Land, der Weg führte uns durch den Frankenwald die Frankenwaldhochstraße Landschaftlich einfach super gegend und schöne Strecke mit reichlich Kurven.
Erster Halt war dabnn an der Wallfahrtskirche Marienweiher  wo auch eine Besichtigung anstand


Nach Besichtigung gingf es weiter unter meiner Führung bis wir an der schönen Aussicht auch mal die Drohne auspackten und Filmten, klar Fotos gabs auch





Nach einer ausgiebigen Pause ging es weiter rein in das Schiefergebirge mit einen Mittagsstop in Lehesten ein wunderschöner Ort mit herrlichen Schieferhäusern



Von Lehesten aus gings weiter über Probstzella wieder zurück Richtung Kronach , bis wir die Burg Lauenstein erreichten  die ja als nödlichste Burganlage Bayerns gilt,  und noch eine geniale Spezialität aufbieten kann,


die Bayernweit beste Confiserie für Schokolade , Pralienen etc. deswegen deckten wir uns gleich noch mit vielen Leckereien ein.
Nachdem das geschehen war begaben wir uns auf den Rückweg über die B85 an kronach vorbei,
dann in Bad Berneck noch die schöne strecke vorbei an Ochsenkopf und Schneeberg unsere höchsten Gipfel im Fichtelgebirge zur Mühle, wo wir am Abend wieder im Biegarten den Abend gemütlich ausklingen liesen



Es gibt noch keine Rezension.
0
0
0
0
0